Link verschicken   Drucken
 

Schneewittchen 2015

Es war mitten im Winter und die Schneeflocken fielen wie Federn vom Himmel herab.....

Wenn dieser Satz aus den Lautsprecherboxen klang, schlug bei allen Akteuren hinter der Kulisse das Herz etwas schneller, denn das bedeutete unser Märchen beginnt.

 

Zwei wirklich aufregende, anstrengende, emotionale und wunderschöne Tage lang war die Sporthalle der IGS Bothfeld unser Zuhause. Aber bis es soweit war, mussten sehr viele Stunden an den Kostümen, den Kulissen und in den Küraufbau gesteck werden.

 

Schnee 1

Kulissenbau

Nähstübchen

 

 

Deshalb hier noch einmal ein gaaaanz großes Dankeschön an unsere Trainerinnen Veronika, Marie-Kristin, Johanna und Janina für den tollen Küraufbau, an die Eltern und Trainer, die genäht haben, beim Kulissenbau geholfen haben, das Bistro betreut haben, Karten verkauft haben, die Kinder versorgten, Pressearbeit leisteten, hinter den Kulissen mit den Kindern gebibbert haben, Kostüme in Sekundenschnelle wechselten, Schminke auf- und abgetragen haben, Scheinwerfer durch die Halle schwenkten, Kuchen und Brezeln backten, Kühlpacks an Beulen hielten, Haare in Zaum brachten, Kaffee verkauften, für Musik und Licht sorgten, daran glaubten, dass diese Idee umgesetzt wird.......

einfach dafür sorgten, dass dieses Mammut-Projekt überhaupt möglich war.Nach den Märchenaufführungen erreichten uns so viele positive Rückmeldungen von begeisterten Besuchern. Auch zu einem Schnuppertraining haben sich schon einige interessierte Kinder angemeldet. Unter dem Strich war dieses Projekt ein voller Erfolg und deshalb noch einmal ein großes Dankeschön an Veronika, die sich nicht beirren ließ und dieses Projekt ins Leben rief.

 

Und Eines ist klar, wir werden 2017 wieder ein Märchen aufführen!

 

schnee 4

schnee 2

schnee 3

Fotoshooting_Plakat

 

Endlich haben wir es geschafft! Am 05./06.12.2015 können wir unser Rollkunstlauf-Märchen in der IGS Bothfeld der Öffentlichkeit präsentieren.

Dank der guten Zusammenarbeit mit der Schulleitung der IGS Bothfeld haben wir somit einen tollen Partner und eine tolle Halle in der Nähe.

Zusätzlich zu unseren eigenen Läuferinnen und Läufern gibt es Gastläufer aus anderen Städten und eine AG Gruppe der IGS Bothfeld, die uns bei unserem Märchen tatkräftig unterstützen werden.

 

Von den 93 Kostümen haben wir den größten Teil genäht und auch die restlichen Kulissenelemente sind in Vorbereitung.

Veranstaltungen

Aktuelle Meldungen